Die deutsche Party

Hab lange nix mehr geschrieben - jetzt ist es wieder so weit. Am letzten Samstag haben wir ne deutsch/österreichische Party in unserer Bude aufgezogen. Superlustig. Ging um 3 Uhr los - wirklicher Beginn war eher gegen 4 - und es kamen 33 zahlende Gäste. Gab 50 Schnitzel, 10 Kilo Kartoffeln und ca. 2l Jägersoße. Dazu genug Bier, Portwein und Sangria. Später kam noch etwas Ouzu dazu. Das Ganze ging bis um 4 uhr in der Nacht, aber wir haben zwischendurch mal die Feiern gewechselt und sind dann am Ende im Cafe Thomas gelandet. Insgesamt viel erlebt, aber hier jetzt ein paar Auszüge:

- Es gibt hier Buffalo-Mitglieder aus Holland, Italien und der Türkei (Die aus der Türkei und Italien dürfen die Gläser nicht mal mit der rechten Hand berühren.) War lustig mit auf der Feier auf einmal "Bufallo" zu hören.

- Ein paar gegenüber hatten auch ne Feier. Hm. Wie soll ich das am besten ausdrücken ? Ein paar von unseren Leuten  waren kurz dort. Die haben jetzt "wahrscheinlich" ein bißchen Streß mit denen.

- Hab mir auf Heimweg nen Reifen platt gefahren. Laufen ist ja so schon scheiße. Fahrrad alleine durch Eindhoven zu schieben ist noch viel beschissener.

- Es gab ein paar Ausfälle wegen Alkohol. Wer hätte das gedacht?  Ich wars wenigstens nicht.

Yo, das wars. Bis demnächst.

Conny 

 

6.9.06 12:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen