Die Party gestern ...

... war supergeil. War gut besucht und außerdem waren viele saumässig betrunken. Hat zwischendurch öfter gewittert was immer die Folge hatte, dass alle panisch in die Küche geflüchtet sind. Kurz nach 11 gabs dann eine Schnitzeljagd/Wettkampf zwischen den beiden Jubilaren, die irgendwelche Zettel im ganzen Haus gesucht haben. Sehr lustig.

12 Uhr: Dominik hat Geburtstag. "Happy Birtday"-Varianten auf englisch, italienisch, finnisch, spannisch, portugiesisch und natürlich deutsch. Supergeil !

Die Italiener können einem mit der Weltmeisterschaft und "Campione del mondo"-Gesang immer noch ganz schön auf die Eier gehen. Wenn dann die Finnen, Spanier, etc. dann noch einstimmen sind um 2 uhr morgens sogar unsere Nachbarn genervt. Bin froh, dass ich heute noch keinen Nachbar gesprochen habe.

Ich hasse die verdammten Südländer, überall ihre Bierflaschen fallen lassen. Wäre ja echt nicht so schlimm, wenn ich nicht einer der Deppen wäre, die am nächsten Tag beim aufräumen. Sah echt übel aus. Bin froh, dass hier niemand in irgendwelche Ecken geschissen hat. Ein Franzose hat eine Stunde zum Porzellan-Gott gebetet - sonst gabs keine Verluste.

Um 3 Uhr hat Dominik die Gäste vor die Tür gesetzt. Wurde echt Zeit. 

Alles in allem war die Feier aber SUPER !

Problem war nur aufstehen um 8, aufräumen (zumindest damit anfangen), duschen, frühstücken und zur Uni fahren. Hat aber nicht jeder geschafft - allein in meinem Kurs fehlte die Hälfte unserer Gruppe. Vorlesung war kacke und ich habe sie echt beneidet. Danach heimgekommen kurz gepennt und darauf sind wir jetzt seit Stunden mit einem Marketing Case beschäftigt.



Conny

2.10.06 21:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen